Auto selbst folieren lernen -
3 tägige Car Wrapping & Scheibentönung Schulung
mit Zertifikat

 
 
 

SELBSTSTÄNDIGKEIT MIR CAR WRAPPING

  • Potential des Geschäftsfeldes (Offenlegung des Branchen-Insider-Wissens)
  • Kundenarten
  • Kundenberatung
  • Kalkulation
  • Empfehlungen zur Führung eines Car-Wrapping Betriebes
 
 

Folienarten

  • Welche Folienarten gibt es?
  • Welche Besonderheiten hat jeweiliger Folientyp?
  • Wie ist ein bestimmter Folientyp zu verarbeiten?
  • Empfehlungen eines Profi bzgl. der Folienwahl
 
 

REINIGUNG UND FAHRZEUGVORBEREITUNG

    • Voraussetzungen für perfekten Haft der Folie
    • Welche Mittel werden für die Reinigung verwendet
    • folienhersteller-spezifische Reiniungslösungen
     
     

    APPLIKATION VON GROSSFORMATIGEN CAR-WRAPPING-FOLIEN

    • Unterschiedliche Arten der Verklebungen
    • Nassverklebung
    • Trockenverklebung
    • auf konkaven Untergründen
    • auf konvexen Untergründen
    • Einarbeiten von fahrzeugspezifischen Anbauteilen (Blinker, Antennen, Türgriffe, Abzeichen etc.)
    • Nachbehandlung / Fixierung von Problemzonen
     
     

    Car Wrapping Voraussetzungen

    • persönliche Voraussetzungen
    • Anforderungen an die Räumlichkeiten
    • Fachgebietskentnisse
     
     

    Werkzeuge

    • Welche Werkzeuge sind unbedingt erforderlich?
    • Welche Werkzeuge kann man erst später anschaffen?
    • Werkzeughersteller / Lieferanten
    • Erfahrungs-Tipps
     
     

    Schneidetechniken

    • Wann wird die Folie geschnitten?
    • Wo wird die Folie geschnitten?
    • Wie wird die Folie geschnitten?
    • richtiges schneiden auf Lack (ohne Lackbeschädigung)
    • verschniedene Techniken beim Konturschneiden
    • messerloses Schneiden der Folie
     

    1. TAG - CAR WRAPPING KURS

    • 09:00 Begrüßung & Vorstellungsrunde
    • 09:30 Theoretischer Teil (1. Part)
    • 12:00 Mittagspause
    • 13:00 Theoretischer Teil (2. Part)
    • 14:00 Praktischer Teil (Vorführung durch den Trainer)
    • 15:00 Praktische Übungen
    • 17:00 Feierabend

    2. TAG - CAR WRAPPING KURS

    • 09:00 Übung der Detailverarbeitung in den Ecken & Kanten (das wonach sich die Arbeit eines Folierers beurteilt  )
    • 12:00 Mittagspause
    • 12:30 Großflächenverklebungen (Motorhaube, Dach, Kofferraumhaube)
    • 13:00 Folierung der konkaven, konvexen Formen (Stoßstange, Seitenspiegel, Schweller)
    • 17:00 Feierabend

     

    Commodo cursus magna, vel scelerisque nisl consectetur et. Donec id elit non mi porta gravida at eget metus.
    — Claire C.